Gesellenfreisprechung Winter 2018

Drucken

Am Freitag, den 16. Februar, fand im Haus des Handwerks BaSa die diesjährige Freisprechung der Junggesellen aus der Winterprüfung 2017/2018 statt. Im würdigen Rahmen waren die Junggesellen mit ihren Angehörigen, die Obermeister und Prüfungsausschussvorsitzenden, die Mitglieder der Gesellenprüfungsausschüsse sowie weitere Gäste anwesend.

Durch den stellvertretenden Kreishandwerksmeister Tobias Steinert wurden 6 Junggesellen im Ausbildungsberuf Metallbauer/FR Konstruktionstechnik und 14 Junggesellen im Ausbildungsberuf Elektroniker freigesprochen.

Ein herzliches Grußwort überbrachten unser Vize-Landrat Udo Schilling, der 1. Beigeordnete des Bürgermeisters unserer Kreisstadt Herr Tonndorf, Herr Beck von der Handwerkskammer Südthüringen und Herr Lange von der IKK classic.